AMS - Business Consulting Inh. Marvin-I. Feulner                                          

Arbeitsschutz auf Baustellen

Thema

Gegenüber anderen Branchen sind Beschäftigte im Baugewerbe hohen Unfall- und Gesundheitsrisiken ausgesetzt. Die häufigsten Arbeitsunfälle ereignen sich somit auf Baustellen. Die Gefährdungen ergeben sich aus handwerklichen Tätigkeiten, häufig in Verbindung mit Maschinen/Betriebsmitteln sowie den Witterungseinflüssen und zunehmenden Termindruck. Zusätzlich zu den bekannten Rechtsvorschriften wie z.B. dem Arbeitsschutzgesetz gelten bei Bautätigkeiten u.a. die Baustellenverordnung (BaustellV) oder die Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB). 

Doch wer ist auf einer Baustelle für was verantwortlich? Hier gibt es eine klare Trennung zwischen dem Auftragnehmer (z.B. Bauunternehmen) und dem Auftraggeber (z.B. Bauherr). 

Der Auftragnehmer hat für die Einhaltung / Erfüllung der gesetzlichen, behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Verpflichtungen gegenüber seinen Arbeitnehmern zu sorgen.
Der Auftraggeber ist verpflichtet, bei der Ausführung der Arbeiten die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu treffen, auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und das Zusammenwirken der verschiedenen Unternehmen z.B. über einen SiGeKo zu regeln.

Teilnehmerkreis

Auftraggeber / Auftragnehmer bei Bauvorhaben, Bauleiter, Poliere, Mitarbeiter aus dem Baugewerbe

Voraussetzungen

Keine, allerdings sind gewisse Kenntnisse von Baustellen vorteilhaft

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen (Verantwortlichkeiten, etc.)
  • Baustellenverordnung
  • Verantwortung der Bauleiterin und des Bauleiters auf der Baustelle bzgl. Arbeitsschutz
  • SiGeKo - Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (Wann? Welche Aufgaben?, etc.)
  • Fremdfirmenkoordination
  • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung (Beurteilung der Arbeitsbedingungen)
  • Unterweisungen
  • Baustellenorganisation/Einrichtung (Verkehrswege, Fluchtwege, Waschräume, etc.)

Abschluss

Teilnahmebescheinigung 

Referent

Marvin-I. Feulner, Fachkraft für Arbeitssicherheit / SiGeKo / Interner Auditor und Managementbeauftragter

Dauer

1 Tag (09:00 - 16:30 Uhr)

Ort

Raum Rendsburg (24768)

(Der genaue Seminarort wird in der Anmeldebestätigung mitgeteilt)

Termine

Seminarnummer: GB/0123  (Sommer 2023 - genauer Termin steht noch aus)

Seminarnummer: GB/0223  (Herbst 2023 - genauer Termin steht noch aus)

Seminargebühr

265,00 € zzgl. MwSt.

(15% Rabatt für AMS - Business Consulting Kunden)

 

Haben Sie Interesse an diesem Seminar, dann schreiben Sie eine E-Mail mit der entsprechenden Seminarnummer an info@ams-bc.de. Sobald das Seminar eine entsprechende Teilnehmerzahl erreicht hat, bekommen Sie eine Anmeldebestätigung.  

 

Datenschutz            Impressum           Kontakt

© AMS - Business Consulting Inh. Marvin-I. Feulner

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.